Your Fave Is Problematic

Kleines Follow-Up zum „How to be a fan of problematic things“-Link letztens:

„Your Fave Is Problematic“ sammelt problematische Äußerungen / Verhaltensweisen etc. von Berühmtheiten. Hier gibt es eine praktische Übersicht aller bisher beackerter Persönlichkeiten, die meisten davon sagen mir entweder nichts oder sind mir sehr egal, aber es gibt schon ein paar, wo’s dann doch ein bisschen schmerzt, dass mal so gesammelt zu sehen, Benedict Cumberbatch, Louis C.K., Sarah Silverman, … äh und das war’s schon. Und auch wenn er zu den Leuten gehört, die mir echt egal sind, war mir nicht klar, wie John Lennon abgeht. (Via)

Interessant auch diese Gegenstimme, dass kulturelle Aneignung (ist das die gängige Übersetzung von „Cultural Appropriation“?) nicht immer schlimm sein muss. Das Problem ist hier, glaube ich, das in dem Text einfach kein Unterschied gemacht wird zwischen dem Austausch/der Beinflussung von verschiedenen Kulturen, was halt immer passiert und normal ist und Cultural Appropriation (oberflächliche Vereinnahmung von Symbolen anderer Kulturen, meistens ausgeführt von Mitgliedern der „dominanten“ Kultur = der Westen™).

Leave a comment