Gemischtwarenladen #11

Hier mal zum Ausgleich eine Studie, die diesen bescheuerten „Aber Kinder brauchen einen Vater und eine Mutter, deswegen Homoehe mimimi“-Quatsch in Frage stellt. Abgesehen von Diskriminierungen geht’s den Kindern von gleichgeschlechtlichen Paaren genauso wie Hetenkindern oder besser. (Via) Marketing-GAU des Tages: Ein JRPG, das im Untertitel „Der Wunsch nach Hoffnung“ heißt. Ähhhhh. Ja. Land of …

Games: A Hat In Time

Das schöne Zelda-Windwaker-Retro-Style Game A Hat in Time mit weiblichen Hauptfigur(en?) und Schnurrbärten (aber so wie’s aussieht leider wieder mal genau keinen Frauen im Entwicklerteam) hat jetzt auch einen Kickstarter, der zur Zeit schon bei 200% ist. D.h. Co-op Modus ist am Start. Das zweite, Horror-Level finde ich ja jetzt erstmal nicht so ansprechend aber …

Gemischtwarenladen #5

1. Interessante Thesen zur jüngeren Griechischen Geschichte, leider etwas sehr tumblerig vorgetragen. Deckt sich aber leider mit dem, was ich bisher zu dem Thema bei Chomsky gelesen habe. 2. Wait, what? Bushido hat einen Bambi für Integration bekommen? *fazialpalmier* Wieder so ein Ding, wo nicht wirklich klar ist, ob das für den Preis oder den …

Gemischtwarenladen #3

Drawn is dead because of Facebook. Das ist schade, weil es ja einen Unterschied zwischen selbstgehosteten Blogs und Tumblr gibt (dein Content gehört dir). Apropos: Ghost, eine „einfachere“ WordPress-Alternative. (Via) Racefail: Arte hat eine schwedische Cyborg-Serie am Start, die so aussieht als würden genau wie z. B. bei Cloud Atlas rassistische asiatische Stereotype bedient (Asiaten …

Gemischtwarenladen #1

Die Piratenpartei fordert Verstaatlichung der Telekom. Schön. Die Linke ist da sicher auch dabei. Update: Netzneutralität jetzt auch als sicher wieder total erfolgreiche ePetition. (Via) Update 2: Yo, Die Linke! (Via) The Nu Project zeigt Frauenkörper abseits von gephotoshoptem Schlankheitswahn. Mir wär dabei noch wohler, wenn’s (mehr) Männer gäbe. (via) Yahoo kauft Tumblr. Irgendwie schade. …

Games: »Road Not Taken«-Teaser

Just look at it: via RPS Ich hab’ natürlich wieder am Charakter-Design der Hauptfigur zu meckern (das ist mit Abstand so das langweiligste, was man da zu Gesicht bekommt) aber der Rest sieht sehr fein aus. Muss nur noch das Spiel irgendwie Sinn machen. Update: Schau, der macht sich ein paar Gedanken wie man Spiele …

Illustration: Marian Churchland

I discovered Marian Churchland because she drew a chapter in Madame Xanadu which was by far the best about this otherwise totally neglectible and boring (= typical American mainstram) comic. She also drew maybe the best but certainly the most beautiful epsiode of the Northlanders series, a story about a girl in the Outer Hebredis. …

Dark Souls PC: Motionjoy PS3 controller mapping

UPDATE: The instructions below are for Dark Souls and don’t work for Dark Souls II (for me). However the Xinput Wrapper from here works like a charm (for me). Since it took some time for me to figure it out: here’s the key-map for playing Dark Souls – Prepare to Die Edition … m( … …

Character Design: Fantasy Games

Ich habe in letzter Zeit zwei Spiele gespielt, die auf visueller Ebene genau mein Spektrum von dem repräsentieren, was ich für gutes und schlechtes Design von Fantasy-Spielen halte.   Fangen wir mit dem Guten an: Demon’s Souls. Das Spiel ist unendlich düster, gäbe es nicht einen leuchtenden Stein als Lichtspender dabei, wäre es häufig völlig …

Virtuelle Welten

Sweet, hier noch ein Artikel aus meinem Archiv, passt ganz wunderschön, weil ich grade Tad Williams genialen Otherland-Zyklus zu genau dem Thema verschlinge: Mh, das ist jetzt nichts weltbewegendes aber ich merke beim Spielen von Computer- und Konsolenspielen in letzter Zeit immer öfter, wie ich mich auf so eine Meta-Ebene begebe, d. h. daß mir …

Games: »Rabbids Go Home«

Wow, wtf! Eins der geilsten, sinnfreisten, besten, launebringensten Spiele der letzten Jahre. Wer was für Klamauk und ein bischen derben Humour übrig hat muss dieses Spiel spielen.

Illustration: Wimmelbild in der GEE

Ich habe mir letztens nach circa 2 Jahren liebäugeln eine GEE gekauft, in der es ein wunderschönes Vektorsuchbild von Axel Pfaender gibt. Sehr inspirierend für Logodesign etc. pp. Ansonsten ist das nicht so unbedingt mein Style, alles sehr clean, wird mir schnell langweilig. Auch wenn’s ein paar feine Sachen zu entdecken gibt. Die Zeitschrift ist …

Terry Pratchett & Blood Bowl

Hihi, schön, wie Sachen irgendwie zusammenpassen. Ich bin grade dabei ernsthaft Terry Pratchett zu entdecken, als Hörspiel erstmal, zufällig. Schöne, seichte aber doch intelligente Kost. Dazu passend dann dieser Genre-mashup zwischen Sportspiel (Uah!) und Fantasy (Yay!): Blood Bowl. Die Idee könnte von Pratchett sein. Das Spiel an sich wird zwar nicht so meins sein aber …

»Shadow of the Colossus« / »Wanda to Kyozō«

Ich bin ja wie gesagt nicht so der Hardcore-Gamer, als Apple-Nutzer wäre ich sonst bestimmt auch schon wahnsinnig geworden und außerdem ist das generell auch noch so ein Hobby was einen vom Arbeiten und von Freunden abhält. Aber von »ICO« und »Shadow of the Colossus« hatte ich schon viel gehört und war ganz versessen darauf, …

Der einzige Grund

jemals auch nur ganz kurz darüber nachzudenken einen PC zu kaufen: The Elder Scrolls. Das einzige Rollenspiel, das graphisch nicht nur in Klischees verhaftet und von seinen Möglichkeiten so unbegrenzt ist, daß ich meine helle Freude damit haben kann. Ich glaube nicht, daß es ein anderes Rollenspiel gibt, daß atmosphärisch so ausgefeilt ist (Wetter, Tiere …