Streamen oder Downloaden

Cory Doctorow (einer der Vorreiter von Creative Commons und Copyright-Liberalisierung) hat sich beim Guardian darüber Gedanken gemacht, warum Streaming das sog. Download-Problem nicht lösen wird (Streamingservices á la Hulu werden anscheinend als Allheilmittel gegen illegales Downloaden angepriesen, weil durch selbige augenscheinlich ja keine Kopien gemacht werden). Neben dem hohen Traffic, den Streaming verursacht, werden die …

Zitat des Tages

Die individual-anarchistische Auffassung, dass “mein Werk” mir und nur mir allein gehört, ist wohl ein Ergebniss eines falsch verstandenen Individualismus- und Schöpferkults, denn kulturelle Produktion ist immer schon per se gesellschaftlich. Was jemand allein im Wald erzeugt, hat der Unabomber exemplarisch klar gemacht. Armin Medosch (Link vom mir) in einem sehr lesenwerten Artikel, der sich …

Die Zeit auf Abwegen

Wow, ich bin grad über Titanic auf diesen Artikel in der Zeit gestoßen, in dem sich Susanne Gaschke (in einem für die Zeit erschreckend boulevardesquen Stil) über den Untergang der Kultur durch Pirate Bay auslässt. Wie immer in letzter Zeit werden Per Olov Enquist, der neben Henning Mankell einer der populären Gesichter der Anti-Pirate-Bay Bewegung …

Pirate Coelho

Wow, ich muss ihn bisher massiv unterschätzt haben. Meine bisherigen begegnungen mit Paulo Coelho waren eine abgebrochene Hörspielfassung von »Der Alchimist« und dann hab ich das Buch nochmal angefangen als es auf irgendeinem Festival im Auto rumlag. Ich fand’s schon grausam kitschig, damals und hab danach nicht wieder über ihn nachgedacht. Aber jetzt lese ich …

Viktor Mikhailovich Vasnetsov

Krasser Typ. Hab ich früher schonmal entdeckt, bin aber grad auf seine Bilder bei wikimedia gestoßen. Ich find’s irgendwie wahnsinnig, wie er so krass naturalistische Versionen von diesen klassischen Themen der russischen Jugendstilmalerei à la Bilibin macht. Total kitschig aber toll. Wikinger, Drachen, Monster, Hexen, das gefällt.