Shorty: The Princess and the Pearl

jfml - Nebel

The Princess and the Pearl sind eine lokale Band hier aus BS, ich glaube, die studieren beide in der Klangklasse in der HBK. Drauf gekommen bin ich über Stefan, der denen ihr Album-Artwork gemacht hat. Ich bin total hin und weg von dieser sphärischen, märchenhaften Musik.

Dieses Nebel-Bild von mir ist eine direkte Reaktion auf das Album, auch wenn es, meiner Meinung nach, nicht mehr viel mit dem schwebenden Klang der Musik zu tun hat.

»The God of Small Things« Teaser

The God of Small Things Teaser

I totally forgot that I put this teaser online for the portfolio I handed in for the Sokrates/Erasmus exchange-program.

This was one of the tasks in a »Macromedia Director« class from the basic studies. We were asked to do a short teaser for an imaginary movie only with typography and graphic symbols. I know that it is not very good (it’s much too long) but I still like the atmosphere.

Because of Director‘s unability to export the teaser properly, I‘ve done the clip for a second time with »After Effects« in far less than a quarter of the time it took me in Director. What do we learn from that? Director really sucks. It does.

Please note that this is not a real trailer.

I don’t think that Mrs. Roy will ever give permission for an adaption of her book and I am quite happy about this because »The God of Small Things« is one of the best books I’ve ever read and a movie would only destroy my very own images I have while reading it.

In addition Arundhati Roy is one of the very few people I consider to be a role model. Her political writings and engagement is very encouraging. I adore her.

Illustration Friday – Wave’s Not Dead

Wave's not dead

Okay, this is my first submission for Illustration Friday and it’s not finished but I want to submit it anyway because I always wanted to take part in Illustration Friday and today it’s now or never.

This is also my first digital image ever that I have done with a Graphic Tablet. I’m totally not used to it but it’s fun on the other hand.

Since I’m not that old I don’t really remember the 80’s prober but one of the few things I like about them would be the Punk/Wave/Gothic movement. Though I don’t listen to that music I kinda like the visual style (which totally sucked aside from that in the 80’s).

Der Stier in der Fischfabrik 2

Der Stier in der Fischfabrik

Irgendwie bin ich natürlich wieder voll nicht dazu gekomen mich weiter mit diesem Seminar zu beschäftigen und aus irgendwelchen Gründen ist der Herr dann nach Neujahr plötzlich sehr viel jünger geworden als er vorher war aber das bieg ich schon noch alles wieder hin.

Ich hab irgendwie so das Gefühl noch nicht so wirklich zum Kern dieser Geschichte vorgedrungen zu sein: Dieser »Stier«-Typ versteckt sich halt über Jahre mit dem Raucher zusammen auf so einem Fischfangschiff (wo sie auch arbeiten), weil sie beide was zu verbergen haben und hängen die ganze Zeit miteinander rum und nichts passiert auf engstem Raum. Und irgendwann bringt der Stier den Raucher um. Und ich muss sowohl noch diese Schiffsatmosphere besser hinkriegen als auch diese Situation, daß der Stier halt so ein ruhiger, behebiger Kerl ist in dessen tiefsten Innern es aber wahrscheinlich (auch wenn es ihm selbst nicht bewusst ist) die ganze Zeit voll am brodeln ist. Und das entläd sich dann irgendwann alt.

Das Ganze beruht übrigens auf einer Krimi-Mini-Kurzgeschichte von Roger M. Fiedler, die in irgendeiner deutschen Tagesteitung erschienen ist. Ähm. Übrigens anscheinend einer der ganz wenigen guten, die es da so gab.

Der Stier in der Fischfabrik

Der Stier in der Fischfabrik

So, dann doch mal wieder ein kleiner Eintrag. Eine Skizze zu einem Fachseminar, daß ich dieses Semester bei Frau Helmbold belege, das einen unendlich langen Titel hat, den niemand sich merken kann aber bei dem es letztendlich um Kriminalkurzgeschichten geht. Ich bin weder mit dem Style noch mit der Kolorierung vollauf zufrieden aber vielleicht wird das ja noch.

Und dicke Menschen zu zeichnen macht ja mal sowas von Spaß…

EDIT: Ja ja, wenn man nicht immer VOLL konzentriert ist beim zeichnen, ne? Warum blutet der Fischlaib aber der Kopf nicht? Das wird gleich mal geändert (in der Offline-Version…).