OSX Finder Thumbnails

Ein Ding, was mich so unendlich nervt bei Mac OSX ist, daß standardmäßig im Gegensatz zu Windoof von Bildern in der Symbolansicht keine Thumbnails generiert werden. Warum das so ist, möchte ich gern mal wissen. Das kranke ist, daß man eigentlich kein Thumbnail-Programm wie CocoThumbX braucht, um welche zu erstellen*, sondern die Vorschaubilder aktiviert werden können, indem man alle Bilder markiert, Apfel-J drückt und das entsprechende Häkchen anhakt. Danke, OSX-Daily.

Oh, ich seh grad, CocoThumbX hat auch den Vorteil (neben Thumbnails für Filme und Dokumente), daß es auch eine Miniminimini-Vorschau für die Listen- Spaltenansicht macht, das kann OSX anscheinend nicht. Andererseits: wer will seine neuen Photos immer erst in ein Programm werfen, um sich mal kurz einen Überblick zu beschaffen? Wird echt Zeit für Leopard und einen sinnvollen Image-Browser.

*Das Programm aber doch seine Daseinsberechtigung hat, weil man die Thumbnails wohl auch als Dateien abspeichern(?) – aber die Größe nicht einstellen – kann.

Leave a comment