Animation: Studio AKAs Winter Olympic Spot

Spreeblick hat eine Gegenüberstellung der Promo-Clips zur Winterolympiade in Vancouver 2010. Wer die wohl gewinnt (wir erinnern uns noch an den Beijing-Clip von Jamie Tank Girl Hewlet?) … Der Clip von der BBC wurde von Studio AKA gemacht (Jojo in the Stars, Pica-Towers etc.) und hat State of the Art-CGI im Zeichentrickstil zu bieten, das erinnert ein bischen an Brendan & the Secret of Kells, Mononoke hime (die Maske) etc. Den Clip von der ARD muss man sich wahrscheinlich nicht anschauen … Nein, muss man nicht.

Hier gibt’s ein paar Hintergründe zum Clip von Studio AKA (ja, die haben sich ein paar Gedanken gemacht und nicht nur ARD-mässig den üblichen Werbeagentur-Scheiß (inkl. Quoten-Ausländern) abgedreht):

Leave a Reply