Nichtgewinnmaximierter Kapitalismus

PremiumCola-SystemwandelTrinken-Poster

Holger Klein hat ein sehr interessantes Interview mit Uwe Lübbermann von Premium Cola geführt. Es geht im Großen und Ganzes darum, wie man innerhalb des (korrupten, kaputten) System des Kapitalismus Geld verdienen/ein Produkt an den Mann und die Frau bringen kann und sich dabei nicht auf Gewinnmaxmimierung konzentriert (obwohl Premium wohl pro Jahr um 30% wächst), sondern darauf, alle Teilnehmer des Systems glücklich zu machen.

Das System ist, wie so viele, leider zur Zeit nicht gegen Menschen gefeit, die es ausnutzen und dann gibt es da diese unschöne Geschichte, die mir fritz-kola etwas verleidet. Seht ihr, ihr werdet schon nicht mal mehr verlinkt, so schnell geht das.

Premium gibt’s überall hier. Und außer Cola haben die jetzt auch Bier, Limo und Kaffee, letzteres im Abo (von Quijote-Kaffee), wie cool ist das denn? Außerdem gibt es diverse Kooperationen, z. B. mit Skull.

Leave a Reply