Songbird Icon fail

Ich bin ja mehr als zufrieden mit dem gelben Songbird-Icon und finde nicht unbedingt, daß ein Vogel mit Kopfhörer sinnvoller ist, weil man dann sofort schnallt, daß es sich um einen Medienplayer handelt.

Hier jetzt ein kleines Ratespiel, welches wohl 1. das beste Icon und welches 2. das aktuelle Songbird-Icon ist:

1. Für mich ist das goldene Icon nach wie vor das beste, finde das mittlere aber auch okay*, ich mag den pupsenden Songbirdvogel, finde aber nicht, daß er wirklich als Icon funktioniert.

Aber das rechts? WTF? Das wirkt, als ob jemand grad die Verlaufsfunktion gefunden hat und jetzt auf Apple macht. Das geht garnicht. Und ist (2.) das aktuelle Icon. Der Standard-Skin/Feather der neuen Version ist übrigens ähnlich eklig wie das Logo, ich hoffe nicht, daß Violet eine Trendfarbe wird. Das läßt sich ja aber leicht ändern und unter OSX ist ja auch das Ersetzen von Icons kein Problem, weswegen ich mich mit diesem Machwerk nicht quälen muss.

*Diese wirklich sweeten Illustrationen sind einer der Gründe, warum ich damals überhaupt auf SB gekommen bin.

UPDATE: Wer wie ich eine alte Songbird-Version braucht um das gute Logo da rauszukopieren, hier gibt es einige alte Builds.

Join the conversation

3 Comments

  1. ich benutze dieses dreckprogramm ja nur noch für’s hörbuchhören, weil es ein cooles addon names audio bookmarks gibt, was bei hörbüchern echt praktisch ist.

    aber nicht nur nervt es mich mit dauerndem: „oh wir haben ein update, dass alle deine plugins funktionsunfähig macht“-meldungen (man kennt den bullshit ja von firefox, sehr schlau da auf ein wöchentlichen updaterhytmus umzustellen, ihr idioten), egal ob man in den einstellungen updates an oder ausstellt, nein, nach zwanzigmal wegklicken installiert es das update einfach. jetzt darf ich manuell downgraden und ihm das internet sperren oder was? ich fass es nicht.

    songbird ist so ein unendlicher fail.

    wechselt bitte alle zu enqueue (nur leider keine bookmarks …).

  2. und isses nicht auch beschissen einem programm versionnummern zu geben, die da lauten 1.1., 1.2., … und dann kommt irgendwann 1.10? da sollte man konsequenterweise vorher dran gedacht haben und mit 1.01., 1.02. angefangen haben oder halt von 1.9. auf 2.0 umsteigen. alles andere ist bescheuert und sorgt für verwirrung.

Leave a comment