Illustrator: »Die verfickte Scheißtaste nach der garnichts mehr geht«

Das stand so in meinen Aufzeichnungen. Es ist nämlich nicht das erste Mal, daß ich bei Illustrator aus versehen

Strg + h bzw. Apfel + h

gedrückt hatte und dann sowohl die direkte Auswahl (a) als auch irgendwie alles andere nicht ging. Ich hab keine Ahnung was das ist und es ist sicher megasinnvoll aber für mich isses bloß ein weiterer Grund Illustrator beknackt zu finden. Wobei ich mich inzwischen dort eigentlich ganz zuhause fühle, der unendlich kleine aktive Bereich um Punkte auszuwählen und diverse schwachsinnige Tastenkombination um Kurven zu manipulieren  treiben mich allerdings weiterhin in den Wahnsinn, so daß ich zu Ai sicher nie mehr als eine Hassliebe aufbauen werde können.

Die OpenSource-Alternative Inkscape ist auf dem Mac leider unendlich buggy und kann zur Zeit noch nichtmal Fenster-Layouts speichern (WTF???), daß es leider nicht wirklich eine Alternative ist.

Leave a comment