Vandana Shiva: Geld als Virus

Sehr guter Vortrag von Vandana Shiva bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung (I’m looking at you, Die Linke) über den Wahnsinn des ökonomischen Wachstums.

Das ist – aus abartiger westlicher Wohlstandsperspektive heraus gesprochen – wieder viel schlechte Laune-Material: Landgrabbing, Monsanto hat wg. Genmanipulations-Schuldenfalle 250.000 Selbstmorde in den letzten zehn Jahren auf dem Gewissen, Pflanzenpatente, Nahrungspekulation, Unterernährung, etc.

Schön, dass sie am Ende noch Bhutan als Positiv-Beispiel nennt.

Leave a comment