Gemischtwarenladen

Die taz verspielt freudig weiterhin alles was sie noch an Sympatiepunkten bei mir hatte und macht mit rassistischer „Satire“ weiter. Es gibt jetzt auch ein taz-watchblog (Achtung, leider FB). (Via)

Lolwut? Manche Pornofilme erreichen nicht die Schöpfungshöhe, d.h. haben kein Copyright? Die weitere Urteilsbegründung scheint irgendwie anzudeuten, dass man Filme raubkopieren darf, die nicht im Heimatland per legalem Streaming oder als DVD erhältlich sind. Das scheint ein weiterer Fall von Rechtssprechung von absoluten Fachleuten zu sein m(

Ich will ja nochmal anmerken, dass ich in Zeiten dieses Abschnorchel-Wahns Secure Share ‘ne ziemlich coole Nummer finde.

Der Prozess gegen Lothat König wird (vertagt und wahrscheinlich) eingestellt, nachdem sich auch noch herausstellt, dass Videomaterial das König in ca. allen Punkten entlastet wieder mal einfach rausgeschnitten wurde. Unfassbar, wie kaputt dieses System ist. Auch ich frage mich, warum versuchen die ihm was anzuhängen?

There’s no bottom to the brainless stupidity of disgusting racist fuckheads.

Leave a Reply