„Ein Labyrinth, ein Traum“-Doku

(Yay, T40!) Mir ist grade aufgefallen, dass die Doku zu meinem Projekt „Ein Labyrinth, ein Traum“, dass damals in und nach Istanbul entstanden ist bisher überhaupt nicht online war (ist jetzt auch nicht so die allerschönste …). Ich wollte nochmal nachschauen, wie ich damals gearbeitet habe und vor allem, wie dieses Gedicht damals entstanden ist: …

Poster: Evolution schafft Vielfalt

RPMuseum Hildesheim – Evolution-schafft-Vielfalt Diese Poster hängen hier grad überall rum. Und obwohl ich es nach einem ersten Blick dann doch nicht mehr so supertoll finde, ist es auf jeden Fall eine der wenigen Augenweiden, die man postermäßig hier außerhalb der HBK so hat. … So, hab nochmal nachgeschaut, das Plakat hat gewerk aus (natürlich) …

HipHop

Nach Marius Number 1 auf NDR, ein bischen Beginnern, den alten Sachen von Curse und und Blauer Samt von Torch und natürlich dem unvergesslichen Doppelkopf – Von Abseits hat sich bei mir HipHop-mäßig eigentlich nicht mehr viel getan. Manchmal gibt’s dann wieder schöne Sachen, wie form oder der Track unten von Albino. Aber außer dem …

Animation: Gilles Cuveliers »Chahut«

Still from Gilles Cuvelier’s Chahut Einer der wenigen Clubs, die ich in Istanbul öfters Mal aufgesucht habe ist das Peyote. Oben gibt es einen Konzertraum, in dem die üblichen Istanbuler Rockbands spielen und eine Bar-Terasse mit Rock/Alternative-DJs (ich dachte echt ich träume, es wurde einemal allen ernstes Audrey gespielt. Daß ich das mal erleben würde …

Buch: Thomas Pinchon – »Vineland«

Ich habe mir, weil ich unbedingt was zu lesen brauchte, auf meinem Istanbul-Urlaub in der Robinson Crusoe-Buchhandlung wahllos* ein Buch von Thomas Pynchon gekauft, weil ich über den Herrn bisher nur Positives gelesen hatte. Abstrus und wahnsinnig sollte es sein, mit unendlich vielen Querverweisen und Verschwörungstheorie-Paranoia. Letzteres gab’s dann wenigstens auch, die ganze Zeit sind …

Made in Istanbul: »This body is mine«

Nützt ja nichts, ich wollte eigentlich damit warten bis ich sie alle auf einmal reinstellen kann aber das wird wohl noch bis zum St. Nimmerleinstag dauern. Hier also ein paar von den kleinen Projekten, die ich während des Wintersemesters 2007/2008 hauptsächlich nicht für die Mimar Sinan gemacht habe. Mein Bruder wünschte sich zu Weihnachten einen …