♥ my other art

Ich hab vor einigen Jahren heimlich angefangen Illus am Tablet zu zeichnen! Genau wie letztes Jahr (stimmt auch da gerne nochma ab, ma sehen, was passiert ^__^) würde es mich freuen, wenn ihr die Bilder, die euch gefallen mit einem ⭐ verseht (im Vollbild-Modus unten links). Gerne an Leute weiterleiten, die Interesse haben könnten! Dankeschön …

Hi!

So, looks like I’m not really updating this anymore (I might in the future if I ever do a bigger personal project again). For the time being I’m blogging random stuff to web-crap.com and my personal and commercial projects can be found my portfolio (and maybe Instagram, Twitter, Facebook etc.). Thanks!

Watt nu

Jetzt wo FoF (mehr oder weniger) abgeschlossen ist, kommt die spannende Frage nach einem neuen Projekt: Ich würd’ am liebsten einen „richtigen“ Comic machen (mit echten Panels!) aber solange ich da noch keine (ausgereiften) Ideen für eine Story hab’, glaube ich, ich mach’ erstmal „Low Effort Content“, also einzelne Bilder zur irgendwelchen random Themen. Oder …

10 Jahre?!

Schreibe ich schon an diesem Block herum? Krass. Der erste Artikel damals war eine schlechte Besprechung von einem schlechten Anime. Da mag’ ich den zweiten, der noch dieses klassische Tagebuch-Feeling hat sehr viel lieber. Seufz, in den folgenden Artikeln werfe ich dann ganz schön mit ableistischen Ausdrücken um mich … Auf die nächsten zehn!

Schleckgespenst

Wieder so ein Wort, wo ich nicht glauben kann, dass da noch niemand Unfug mit getrieben hat. Zumindest irgend’n beknacktes Eis sollte doch so heißen? Update:

Ach Adobe,

du schnuckeliger, kleiner Design-Tool-Monopolist, UI/UX ist einfach deine große Stärke, gell: Und die Eleganz dieses Satzes! Poesie! Da machste deinem Namen mal wieder alle Ehre. EDIT: und Pluspunkte dafür, dass das „Wiederholen“, äh, „Weiter“ weder horizotnal noch verikal im Button zentriert ist. Und „Adobe Reader“ weder oben auf Linie noch vertikal mittig mit dem Logo …

The Fangirl’s Guide to the Galaxy Poster

Word. Promo-poster (not 100% sure who’s the illustrator) by Kelly Bastow* for The Fangirl’s Guide to the Galaxy** by Mary Sue-editor Sam Maggs. (Via) (Via) *Thanks to Sam Mags for pointing this out in the comments! **Not to be confused with the Geeks Guide to the Galaxy which is worth listening to (depending on the person …

We Tried to Make a Game: „In Which You Are a Fox“

tl;dr: My brother and I tried to make a game about a fox. We didn’t make it very far, but please download it anyway: → Windows → Mac OSX → Linux – untested : ( → Web (needs Unity plugin) In December 2013 my brother suggested that instead of going to 30C3 we could finally …

Gemischtwarenladen

For the lolz schaut euch mal an, wie das Verhältnis von Statuen berühmter Männer in eurer Stadt vs berühmte Frauen aussieht (anonyme Nackte, die Diana oder wen auch immer darstellen sollen, zählen nicht). Ich bin z. Zt. bei 0. Aber das ist sicher nur Zufall! Auch Google fröhnt dann man den Geschlechterstereotypen und bietet zum …

Using fonts from Google? Potential privacy fuckup.

I played around with Mozilla’s Lightbeam yesterday, a fancy plugin that visualizes which of the websites you visit load content from the same services. This is interesting because these services could potentially spy on your browsing across sites even without the use of cookies, supercookies etc. Or at least the owner of the service knows …

Wir lesen immer wieder nur die erste Seite des Buches

Hier, eine Liste mit mythischen Kreaturen aus dem reichen Sagenschatz unserer Welt, als kleine Anregung mal nach Alternativen zu den ausgelutschten Vampiren und Zombies zu suchen. Das ist witzig, mir kam letztens das Bild in den Kopf, dass unser Medienkonsum ungefähr so ist als würden wir immer und immer wieder nur die erste Seite von …

Gemischtwarenladen

How to make racists look like the fucking dumbasses they are and show off aweseome clothing from the muslim world. Jemand meint, er habe zehn Wörter des Voynich-Manuskripts übersetzt. Achtung, Nerdexplosion of awesomeness (und schlechtes Audio). Sehr cooler Artikel über Songo Mnara, eine mittelalterliche Stadt, die im heutigen Tansania liegt (Wikipedia hat was zur Nachbarstadt …

Gemischtwarenladen

Schönes Spiel: Spot the white guy (he’s always in the middle). Sieht so aus als wird es in DS2 noch weniger Waffen geben, die nicht total bescheuert aussehen (siehe z. B auch hier) als im originalen Dark Souls (and da gab es schon gefühlt mehr völlig übertriebene Waffen als in Demon’s Souls). Ich nehm’ dann …